Herbstfahrt

In diesem Jahr geht es Ende September nach Berchtesgaden zum Kehlsteinhaus. Begleiten Sie uns auf eine Herbstreise in grandioser Landschaft mit dem Team des Bürgerverein Südost.

Termin: 22.09. – 23.09.2018

Königssee – Nationalpark Berchtesgaden – Kehlsteinhaus – Deutsche Alpenstraße

Das Kehlsteinhaus zählt zu den Top 100 Sehenswürdigkeiten in Deutschland.  Es bietet einen großartigen Panoramablick auf die Berchtesgadener Alpen und Salzburg.

Aber natürlich ist es „die historische Authentizität des Ortes“, die Besucher aus der ganzen Welt anzieht. Zur Vertiefung der historischen Zusammenhänge empfiehlt sich ein Besuch der Dokumentation Obersalzberg. Der Teeraum wurde mit Sandstein vermauert, die Wände des Scharitzkehlstüberls waren vollständig mit Zirbelholz verkleidet. Die reinen Baukosten beliefen sich wegen der aufwendigen Gestaltung inkl. der 5 Tunnel, des Aufzugsystems und der Zufahrtsstraßen damals auf rund 30 Millionen Reichsmark, was heute ungefähr 130 Millionen € entspricht.

Bequem ist die Auffahrt mit dem Kehlsteinlift, einem 124 m hohen Aufzug, der direkt im Vestibül des Kehlsteinhauses endet. Die Auffahrt im Berginneren dauert nur 41 Sekunden. Den Eingang zum Aufzug bildet ein Tor aus Granitquadern, das in einen ebenfalls 124 m langen und 3 m hohen Tunnel führt. Der Aufzug selbst ist verspiegelt und mit Messing verkleidet. Die Kabine ist weitgehend original erhalten, die gepolsterten Sitzmöglichkeiten bleiben aufgrund des hohen Besucheraufkommens normalerweise hochgeklappt.

Anmeldung/Anzahlung bis 15. Mai 2018

Hier geht es zum Programm der Herbstfahrt und hier zur Annmeldung.

Übernachtung im ****Amber Hotel Bavaria Bad Reichenhall